GOYF

goyf - die kompakten magic: the gathering neuigkeiten

News

Ein Ausflug in die griechische Mythologie


Gestern wurden auf der Comic Con die ersten handfesten Infos über das Herbstset Theros bekannt. Die folgenden genbündelten Infos stammen von MTG Salvation:

  • Theros wird sich tatsächlich an die "griechische Mythologie" anlehnen!
  • Im Set wird sich alles um Götter, Helden und Monster drehen. So gibt es dann auch jeweils eine neue Mechanik für die drei Gruppen.





  • Gleichzeitig wird Theros der lang ersehnte "Entchantment-Block" sein. Dabei sollen die Verzauberungen die Macht haben, die Götter zum Leben zu erwecken.
  • Auf der anderen Seite geht es um klassische Helden und Heldentaten. Und was wäre nicht klassischer, als ein Held, der sich aufmacht um ein mythologisches Monster zu erschlagen...
  • Es wir ein Wiedersehen mit Minotauren, Gorgonen und Hydras, allerdings wird Theros kein Tribal-Set werden.



  • Entsprechend den fünf Magicfarben wird es auch fünf Götter geben: Heliod (weiß), Erebos (schwarz), Nylea, der Gott der Jagt (grün) und zwei weitere.



  • Theros wird (neben den oben genannten drei noch weitere) fünf neue Mechaniken haben inkl. einer, nach der die Community schon länger bettelt...
  • In Theros wird es drei Planeswalker geben, eine davon wird Elspeth sein, die anderen beiden sind neu!

  • In Theros wird es mehr legendäre Karten geben, als gewöhnlich in einem Set zu finden sind. Dennoch handelt es sich nicht um einen Legenden-Block!
  • Die meisten Karten werden mono-farbig sein, auch wenn es eine handvoll goldene Karten geben wird.
  • In Theros befindet sich genau eine "Future shifted"-Karte.
  • In dem Set befindet sich irgendwas, was WotC bisher noch nie gemacht hat, außer auf einer einzigen Karte aus Future Sight.
  • Theros wird ein großes Set sein, während Born of the Gods und Journey into Nyx jeweils kleine Sets sein werden. Das heißt: Es wird wieder "klassisch" gedraftet!
  • Ein paar Story-Happen gab es auch noch:
    • Elspeth möchte keine Heldin sein! Auch kann sie sich nicht vorstellen, dass sie zur Führerin in einer Welt voller Götter berufen werden wird.
    • Götter können verschiedene Formen annehmen und wandeln unter den Lebenden. Für Gewöhnlich leben die Götter aber in Nyx.
    • Hauptsächlich gibt es auf Theros drei mit Mauern bewährte Städte: Meletis, Akris und Setessa



    • Außerhalb der Städte ist Theros ein sehr gefährliches Land.
    • Als Elspeth eine Hydra bezwingt, erregt sie die Aufmerksamkeit des Gottes Heliod.


  • So und dann gibt es noch eine Neuerung: Die sogenannten Helden-Karten! Diese sollen bei verschiedenen Aktionen zum Einsatz kommen und funktionieren ähnlich wie (damals) die Vanguard-Karten! Daher haben sie auch keine reguläre Magic-Karten-Rückseite haben und werden nicht in Decks verbaut:

  • Beim Prerelease und Release bekommt jeder Teilnehmer neben einer Helden-Karte, mit der irgendeine Aufgabe erfüllt werden soll/können.
  • Zusätzlich bekommt jeder Teilnehmer auch ein "Hero's Pack". Wie die früheren Tournament-Packs werden die Hero's Packs den Inhalt von drei Boostern enthalten. Ob darunter auch doppelte Karten sein können, ist noch nicht bekannt.
  • Bei den Prereleases zu Born of the Gods und Journey into Nyx wird es die "Hero's Packs" ebenfalls geben.
  • Der Theros-Game Day steht unter dem Motto: Face the Hydra. Dabei spielt wird man offenbar gegen ein "Challenge deck" mit spezielle Karten mit speziellen Rückseiten antreten (müssen):



  • Aber der größte Knaller dürfte die Neuigkeit sein, dass es in Theros Karten mit einem komplett neuen Karten-Rahmen geben wird:

So, das muss jetzt wohl erst mal alles sacken. Auf jeden Fall klingt das (für mich) insgesamt schon ziemlich abgefahren, aber auf eine positive Art und Weise! Und die Bilder lassen auf Gutes hoffen. Was meinst Du dazu?


— schattengaenger


Kategoriesuche: Art Preview 2013 Preview THS

Nächste News-Einträge
Blah

2 Kommentare

#1 | 22.07.2013 14:31 | atog28

Ich hege Hoffnung auf die Hydra-Karten. Vielleicht kann man sie im Multiplayer so nutzen, dass man kooperativ gegen die Hydra spielt.

#2 | 22.07.2013 20:16 | schattengaenger

Ich stelle mir das im Moment so vor, dass die Hydra-Karten wie ein automatischer Gegner agiert.
Ich glaube die Idee gab es auch schon mal irgendwo (nicht zwangsläufig bei Magic)...

Du kannst dich anmelden um zu kommentieren.

User:

Password:




Oder kommentiere ohne Anmeldung:

Dein Name: (max. 12 Zeichen)


Kommentar:





Sitemap

goyf
Feeds
Login
Impressum · Terms

goyf RSS-Feeds
News

Nächste Sets

10. November 17 (noch 18 Tage)
[DDT] Duel Decks: Merfolks vs. Goblins
WUBRG · Arcana

17. November 17 (noch 25 Tage)
[IMA] Iconic Masters
WUBRG · Arcana

24. November 17 (noch 32 Tage)
[V17] From the Vault: Transform
WUBRG · Arcana

24. November 17 (noch 32 Tage)
[E02] Explorers of Ixalan
WUBRG · Arcana

8. Dezember 17 (noch 46 Tage)
[UST] Unstable
WUBRG · Arcana

OFFIZIELLER PARTNER IM VERZEICHNIS
DEUTSCHSPRACHIGER
MAGIC-SEITEN
< > www.DE-MAGIC.de

goyf-Feedback

Sende dem goyf-Team eine Mail:








Gib deinen Namen und eine gültige eMail-Adresse an.




Wizards of the Coast, Magic: The Gathering, and their logos are trademarks of Wizards of the Coast LLC in the United States and other countries.
©1993-2017 Wizards a subsidiary of Hasbro, Inc. All Rights Reserved.


This website is not affiliated with, endorsed, sponsored, or specifically approved by Wizards of the Coast LLC. This website may use the trademarks and other intellectual property of Wizards of the Coast LLC, which is permitted under Wizards' Fan Site Policy. For example, MAGIC: THE GATHERING is a trademark of Wizards of the Coast. For more information about Wizards of the Coast or any of Wizards' trademarks or other intellectual property, please visit their website at www.wizards.com.