GOYF

goyf - die kompakten magic: the gathering neuigkeiten

News

Vom Recht auf Netdecking


Über die Weihnachtsfeiertage wurde im PlanetMTG-Forum diskutiert, ob die Decklisten eines Turniers veröffentlicht werden müssen oder nicht. Die Diskussion entzündete sich an dem Umstand, dass der Sieger des Modern-PTQs in Dortmund den Turnierorganisator gebeten hatte, seine Deckliste NICHT zu veröffentlichen.

Der User flrn hatte schließlich die Idee, mit der entscheidenden Frage an Helene Bergeot (Director of Organized Play) heran zu treten:



Quelle: @flrn Twitter‏

Mit anderen Worten, wenn es sich nicht um eine offizielle Werbeveranstaltung von WotC (z.B. GPs oder PTs)* handelt, ist die Veröffentlichung von Decklisten möglich aber nicht verpflichtend!

Da es mittlerweile allgemein üblich ist, die Sieger- bzw. die Top 8-Decklisten zu veröffentlichen, muss man schon selber aktiv werden, wenn man dies nicht möchte.
Dazu hat man grundsätzlich zwei Möglichkeiten: Zum einen kann man diese Bitte auf seine Deckliste schreiben. Zum andern kann man sein Anliegen dem Turnierorganisator bzw. Headjudge vortragen. Wer beide Möglichkeiten anwendet, sollte eigentlich auf der sicheren Seite sein!


*) Auf besagten Turnieren müssen die Teilnehmer in der Regel eine Vereinbarung unterschreiben, die WotC u.a. dazu berechtigt, die dort gespielte Deckliste zu veröffentlichen.


— schattengaenger


Kategoriesuche: Community 2012

Nerd meets VICE


"Sind das viele Frauen hier", dachte ich beim Magic Grand Prix, denn die sassen teilweise zu mehreren nebeneinander. Ein ungewöhnliches Bild bei Magic-Turnieren. Eigentlich müsste man die alle mal interviewen.

Das dachte sich wohl auch Dominik Schönleben und stellte das Ergebnis zu einem Artikel bei VICE zusammen:

Nerd Meets VICE: Sind Magic-Nerds Sexisten?

Wie ist eure Wahrnehmung? ...und war das erwartungsgemäß formuliert?
— atog28


Kategoriesuche: Community 2012

Mord für Magickarten!


Ende August diesen Jahres wurde der Journalist Sean Dugas (30) aus Pensacola/Florida in seiner Wohnung erschlagen!



Nachdem die Zwillingsbrüder Christopher und William Cormier (beide 31) als Täter überführt werden konnten, sagten sie aus, dass sie gewaltsam in Sean Dugas' Wohnung eingedrungen seien und ihn getötet hätten, um seine Magic-Sammlung zu stehlen.

Nach der Tat fuhren sie zum Haus ihres Vaters in Winder/Georgia, wo sie die Leiche unter einer Schicht aus Beton begruben. Am 8. Oktober wurde sie dort von der Polizei gefunden.

Sean Dugas war ein fester Bestandteil der Magic-Community in Pensacola und bekannt für seine reichhaltige Sammlung von Magickarten. Auch die beiden Zwillingsbrüder waren keine Unbekannten in der Magic-Szene, jedoch hatten sie sich einige Zeit vor ihrer Tat aus ihr zurückzogen.

Nach dem Mord verkauften die Täter die Sammlung, die die Polizei auf eine Gesamtwert von ungefähr $100.000 (inkl. einem Black Lotus mit einem Wert von $10.000) schätzte, portionsweise in Pensacola, Georgia und Tennessee.

Quellen: Tempa Bay Fl News und Daily Mail Online

Wahrscheinlich musste es früher oder später zu so einer Tragödie in der Welt von Magic kommen. Immerhin spielen wir mit Karten, deren Wert schon bei einem relativ preisgünstigen Deck die Kosten eines Gesellschaftsspiels überschreitet. Dennoch bin ich auf Grund dieses Mordes traurig, wütend und geschockt, gerade weil Magic-Karten das Motiv waren.

Sean Dugas ruhe in Frieden!




Jacob Faturechi (L2-Judge und TO aus Los Angelos) nahm den Mord an Sean Dugas zum Anlass, den Blog-Eintrag Take action in memory of Sean Dugas zu verfassen. Darin fordert er die Magic-Community dazu auf, bei einem Magic-Kauf eben nicht nur auf die Echtheit der Karten, sondern auch auf deren Herkunft zu achten. So argumentiert er beispielsweise, dass Karten, die einen gewissen Wert überschreiten, nicht einfach so irgendwo auftauchen würden.


— schattengaenger


Kategoriesuche: Community 2012

Zum Redesign von StarCityGames


Was Channel Fireball kann StarCityGames schon lange - oder anders herum? - Anyway, auf jeden Fall hat SCG laut Evan Erwin seit letztem Jahr an ihrem Redesign gearbeitet und plant dessen Abschluss' im Sommer 2013.

I feel it's important to be very clear about where we are and where we're going.

Mit diesen Worten stellte Erwin den Ablaufplan der Neugestaltung vor:



Dabei ist die neue SCG-Seite nicht nur jetzt schon im Netz aufrufbar, sondern soll auch voll funktionsfähig sein. Diese und noch weitere Infos können in der SCG-Meldung Announcing The StarCityGames.com Redesign! nachgelesen werden.

An dieser Stelle noch ein herzliches Danke an d0ner, der mich auf das SCG-Redesign aufmerksam machte!


— schattengaenger


Kategoriesuche: Community 2012

Zum Redesign von Channel Fireball


Channel Fireball hat ja im laufenden Jahr immer wieder mal an ihrer Seite herum gedoktort. Nun hat es den Anschein, als ob sie sich endgültig für ein komplettes Redesign entschieden hätten. Wie die Seite in Zukunft aussehen soll, kann man sich heute schon anschauen, wenn man auf das Logo klickt:



Im Moment ist die neue Seite noch relativ langsam, aber das kriegen sie hoffentlich noch in Griff.
Vom Aufbau und der Grafik her, hat sich da ja schon einiges verändert: Das Redesign orientiert sich um einiges mehr an ihren Spielern und Autoren als die alte Seite es tut. Was aber definitiv noch fehlt, ist das Datum der Umstellung. - Lassen wir uns also überraschen!

Wie ist Eure Meinung zum CF-Redesign: hopp oder top?


— schattengaenger


Kategoriesuche: Community 2012

Mischen Impossible



Offensichtlich gab es zum Misch-Debakel beim WMC-Finale eine offizielle Untersuchung seitens WotC - wahrscheinlich auf Grund des passiven Drucks der Community.

Nun gab es eine öffentliche Stellungnahme dazu. Darin heißt es, dass keine offiziellen Schritte eingeleitet werden, da das Mischverhalten von Jorge Iramain die Randomisierung des Decks nicht absichtlich durchbrochen worden sei.

Hier die Meldung (in voller Länge):


After investigating the incident involving Jorge Iramain's shuffling during the finals of the World Magic Cup, we have determined that Jorge's search and shuffle actions did not constitute an intentional break of randomization. We will therefore take no further action.

However, we would like to remind all Magic players that sufficiently randomizing your deck, and your opponent’s deck, maintains the integrity both of the game and of the players. We encourage everyone to adopt good shuffling techniques no matter the level of competitive play.

Additionally, if you are not comfortable with the way your opponent shuffles, we encourage you to call a judge immediately.

Ich sehe ja ein, dass ein anderes Vorgehen seitens WotC schwer zu begründen gewesen wäre, da Iramain's Mischverhalten keine direkten Auswirkungen auf das Spiel hatte. Aber deswegen bin ich noch lange nicht mit der Begründung einverstanden.

Meiner Meinung nach war sein Mischen ein direkter Versuch einer Vorteilnahme, die lediglich durch das erneute Mischen seines Gegners verhindert wurde.
Dass WotC ihn nun von jeder "bewussten Absicht" in dieser Angelegenheit frei spricht, halte ich zumindest für fragwürdig.

Demnächst wird es auch noch erlaubt werden, Länder ins Deck zu stacken, solange man seinen Gegner danach mindestens dreimal abheben lässt! ;)


— schattengaenger


Kategoriesuche: Community 2012

Autsch!


Da ist bei Channel Fireball was vorgefallen.
Schade eigentlich, der Typ war nett und die Videos waren klasse.


Es zeigt sich wieder: Diebstahl lohnt sich nicht!
— Teardrop


Kategoriesuche: Community 2012

Simon Görtzen für 2012 Magic Online Community Cup


Jetzt mal ein bisschen Zeit für eine Nachricht zwischen Aufruf, Meinungsäusserung und uneingeschränkter Lobhudelei.

Derzeit läuft der 2012 Magic Online Community Cup, bei dem jeder die Spieler nominieren kann, die sich besonders für Magic Online einsetzen. Für uns kann das nur bedeuten, dass wir Simon Görtzen nominieren. Einige der Gründe für die Nominierung für den Online Cup sind seine zahlreichen Blogs, Tweets und Artikel zum Thema Magic Online (hier ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Simon Görtzen
@simongoertzen bei Twitter
Simons Artikel bei PlanetMTG
Simon says (MTGO Academy)
Strategic Thoughts (Tumblr)

Username: sim0n84 (braucht ihr für die Nominierung)


Und wer schon ein paar Tage dabei ist, wird einwerfen, Simon mache nicht nur bei Magic Online eine gute Figur sondern steht auch bei Grand Prix und Pro Tour für den deutschsprachigen Bereich von Magic. "Being a good sport" ist bei Magic Online durch die Entfernung voneinander schwierig einzuschätzen - die Erfahrung aus den Turnieren und seine Videos bei Youtube zeigen, dass er ein angenehmer Gegenspieler ist. Auch diesen Punkt können wir positiv abhaken.

Bis zum 6. August könnt ihr Simon mit einer Nominierung bei 2012 Magic Online Community Cup unterstützen. Dies setzt ein Zeichen für den internationalen Erfolg von Magic Online.
Vielen Dank.
— atog28


Kategoriesuche: Community Cup 2012 Community 2012

MKM: Card Language Guide


Der Magickarten Markt (MKM) hat ein neues Feature - eigentlich eher eine neue Informationsseite: Card Language Guide. Es handelt sich dabei um eine Zusammenstellung nützlicher Infos, um die Sprache eine Magickarte bestimmen zu können.

Hier ein kleiner Auszug:




Die Seite ist über einen Klick auf die Flagge zur Bestimmung der Kartensprache erreichbar.
Ansonsten ist die Seite mehr als hilfreich und ihre Informationsfülle gibt eine vage Vorstellung darüber, wie viel Arbeit da rein gesteckt worden ist!

Quelle: MKM-Blog


— schattengaenger


Kategoriesuche: Community 2012

Magic wird Teamsport


Vor knapp zwei Monaten (zur Pro Tour Avacyn Restored in Barcelona) stelle ich die Frage, ob es im deutschsprachigen Raum irgendwelche Magic-Teams gäbe. - Die Frage kann mittlerweile eindeutig mit "Ja" beantwortet werden, denn jetzt gibt es das sechsköpfige MKM-Team:




Martin HeruthMichael ‘Midi’ Diezel

Kevin SchantzMax Schultze

Till RiffertOliver Rausch

Sicher, einzelne Mitglieder des Teams sind auch schon vorher als solches in Erscheinung getreten (durch gemeinsames Testen und identische Decks), doch jetzt haben sie sich offiziell als Team erklärt und werden vom MagicKartenMarkt unterstützt. Als Gegenleistung für die Unterstützung wird das Team (neben hoffentlich hervorragender Turnierergebnisse) den MKM-Blog mit wöchentlichen Magic-Artikeln versehen.
Wer mehr über das Team erfahren möchte, dem sei die Team-Vorstellung von Till ans Herz gelegt. Ansonsten kann man die Aktivitäten des MKM-Team über Twitter und Facebook verfolgen.

Ich wünsche Euch viel Erfolg und gutes Gelingen!


— schattengaenger


Kategoriesuche: Community 2012

Blut, Schweiß und Tränen



Quelle: Tales from the Pit

Eine Bestätigung der drei Codenamen gab MaRo auf gezielte Nachfrage.


— schattengaenger


Kategoriesuche: Community 2012

Team me up, Scotty


In der Geschichte von Magic gab es auch immer wieder Magic-Teams. Die meisten bildeten sie sich für die verschiedenen Team-Formate und -Turniere und traten ansonsten nicht groß in Erscheinung. Daneben gab es aber auch immer wieder Kreise von Spielern, die sich zusammen schlossen, um gemeinsam zu üben bzw. Deckideen zu entwickeln. Letzteres hat sich (gefühlt) in den letzten 2 Jahren weiterentwickelt, zu einer Kombination aus Sponsoring, Werbung, Berichterstattung, Team- und Einzelleistung.

Das bekannteste wird wohl das Team Channel Fireball sein:




Neu hinzugekommen, sind jetzt die beiden SCG-Teams:




Gibt es eigentlich (noch) irgendwelche Teams im deutschsprachigen Raum?


— schattengaenger


Kategoriesuche: Community 2012

Magic the Newsening


Auf StarCityGames gibt es eine neue News-Show. Grund genug für uns, einen Newsbeitrag daraus zu machen. Enjoy!



— schattengaenger


Kategoriesuche: Community 2012

Spread your wings and fly (away)



Vor kurzem erreichte mich in einer Mail (Vielen Dank dafür!) die Nachricht, dass der Verlag Pegasus Spiele ab dem 16. März 2012 die offizielle Distribution von Magic: The Gathering in Deutschland und Österreich übernehmen wird!

Der Spiele-Verlag Pegasus Spiele wurde 1992 gegründet und mit der Veröffentlichung der Rollenspielsysteme Cthulhu und Midgard bekannt. Neben anderen Rollenspielsystemen wie zum Beispiel Shadowrun und Brettspiel-Klassikern wie Talisman, Junta und Illuminati dürfte er heute vor allem für die deutschsprachigen Umsetzungen der Spiele Munchkin und Thunderstone bekannt sein.

Vor gut acht Monaten übernahm dann Pegasus Spiele den Vertrieb für die Dungeons & Dragons Produktpalette in Kontinentaleuropa und Avalon Hill Spiele in Deutschland und Österreich aus dem Hause Wizard of the Coast (Hasbro). Die Zusammenarbeit scheint offensichtlich zur (finanziellen) Zufriedenheit von Hasbro zu laufen, denn (nur) so lässt sich erklären, warum ihnen jetzt auch das "stärkste Pferd im Stall" überlassen wird.


Hier die Ansprechpartner (für Händler) des Pegasus Spiele Vertriebsteam:
  • Heiko Hezel, +49 6031-7217-25, heiko.hezel [at] pegasus [dot] de
  • Christian Stenner, +49 6031-7217-24, christian.stenner [at] pegasus [dot] de
  • Dominic Heesch, +49 6031-7217-27, dominic.heesch [at] pegasus [dot] de
  • PEGASUS SPIELE GMBH | Straßheimer Str. 2 | 61169 Friedberg | Fax: (+49)6031/721717
Quelle: Pressemittelung: MtG im offiziellen Vertrieb bei Pegasus Spiele



Was ändert sich dadurch für die Magic-Gemeinde im deutschsprachigen Raum? Ersteinmal nichts; außer wenn sie sich so anstellen wie Amigo und als erste Amtshandlung die Preise anziehen. Hoffen wir mal das Gegenteil!


— schattengaenger


Kategoriesuche: Community 2012

Nächste News-Einträge
Feed
An diesem Tag sind bisher keine Neuigkeiten in den Feeds aufgefallen.
Blah ...

news: In eigener Sache

18.10.2019 08:21 | Mario Haßle*

Schon lange finde ich es schade, dass du deinen Projekten goyf und Couchmagic so wenig Liebe angedeihen lässt. Der Schritt, den goyf nun ganz zu beenden, ist nachvollziehbar, aber auch aus meiner Sicht bedauerlich. Couchmagic wird vermutlich bald folgen...

17.10.2019 14:24 | Eddos*

Sehr schade, den Newsfeed habe ich bis vor 3 Tagen täglich genutzt. Vielleicht kannst du mir ein ähnliches Angebot nennen?
Vielen Dank für dass, was du insgesamt mit dem goyf geleistet hast.es war damals nach germagic (R.I.P.)
Meine wichtigste Anlaufstelle zu Beginn meiner Magic-Zeit.



* = unbestätigter Benutzer

news: Top 25 Pro Rankings - 23/2015

12.06.2016 13:13 | Mario Haßler

Liebes "Top 25 Pro Rankings - 23/2015", heute wirst du ein Jahr alt, und du bist immer noch der jüngste Beitrag hier auf GOYF. Dazu die allerbesten Glückwünsche, von Geburtstagskind zu Geburtstagskind!

news: Dragons of Tarkir Preview I

04.03.2015 13:59 | schattengaenger

Sicher, aber dann wäre es keine neue Fähigkeit bzw. kein neues Keyword...

Hätte es dagegen spannend gefunden, wenn WotC eine Kreatur mit Megamorph zusätzlich auch mit Morph ausgestattet hätten, damit man eine situative Wahl treffen könnte. Ich hoffe, dass WotC auch auf diese Idee gekommen ist!

04.03.2015 11:27 | zwork

Hätte man Megamorph nicht als "whenever it's turned face up for it's Morph cost put a +1/+1 counter on it" lösen können?
Hätte weniger von Power Ranger-Feeling. Ich finds dämlich so wie es ist.

news: Preliminary Pro Tour Qualifier-Termine II

26.02.2015 23:47 | schattengaenger

Danke für den Hinweis! Ich hatte mich zwar kurz gewundert, aber im Eifer die Nachricht fertig zu kriegen habe ich auch nicht weiter darüber nachgedacht...

26.02.2015 11:15 | Jek

Gerade mit dem Shop-Besitzer geschrieben:

26.03.15 - Sealed - Speyer

stimmt nicht (mehr).

Es soll der 29.03. werden (was auch von WotC bestätigt wurde) - was auch mehr Sinn macht, da am Wochenende.

Bitte ändern ;)

news: Grand Prix Vancouver 2015 Sieger: Dan Lanthier

24.02.2015 22:04 | DerHut*

Tja... Mal sehen ob Splinter Twin wie Pod gebannt wird



* = unbestätigter Benutzer

Sitemap

goyf
Feeds
Login
Impressum · Terms

goyf RSS-Feeds
News

Nächste Sets

1. April 21 (noch 33 Tage)
[?-21-4] Strixhaven: School of Mages
WUBRG

1. Juli 21 (noch 124 Tage)
[?-21-7] Dungeons & Dragons: Adventures in the Forgotten Realms* not final name
WUBRG

1. September 21 (noch 186 Tage)
[?-21-9] "Innistrad: Werewolves"* not final name
WUBRG

1. November 21 (noch 247 Tage)
[?-21-11] "Innistrad: Vampires"* not final name
WUBRG

1. Januar 22 (noch 308 Tage)
[?-22-01] Codename: Hockey
WUBRG

OFFIZIELLER PARTNER IM VERZEICHNIS
DEUTSCHSPRACHIGER
MAGIC-SEITEN
< > www.DE-MAGIC.de


Wizards of the Coast, Magic: The Gathering, and their logos are trademarks of Wizards of the Coast LLC in the United States and other countries.
©1993-2021 Wizards a subsidiary of Hasbro, Inc. All Rights Reserved.


This website is not affiliated with, endorsed, sponsored, or specifically approved by Wizards of the Coast LLC. This website may use the trademarks and other intellectual property of Wizards of the Coast LLC, which is permitted under Wizards' Fan Site Policy. For example, MAGIC: THE GATHERING is a trademark of Wizards of the Coast. For more information about Wizards of the Coast or any of Wizards' trademarks or other intellectual property, please visit their website at www.wizards.com.